Es ist möglich eine 3D-DWG in unsere evo-Software zu importieren, aber wir benutzen DWG-Dateien ausschließlich als Gebäudeplan für die manuelle Konstruktion von Gebäuden. Diese Dateien werden als Drahtmodelle in unserer evo-Software angezeigt.


Es ist außerdem möglich 3D-Modelle (.3ds- oder .sat-Dateien (ACIS)) in evo zu importieren. Diese Modelle werden als feste Objekte dargestellt.


Wenn Sie alle Funktionen in unserer evo-Software nutzen wollen (bspsw. die Tageslichtberechnung und die Dokumentation für jede Etage/Raum), müsse Sie ein Gebäude so konstruieren, wie Sie es in den beiden folgenden Tutorials auf unserem YouTube-Kanal zu sehen ist. Ein 3D DWG-Modell besitzt nur die Geometrie-Informationen und lässt Informationen wie die Größe und Geometrie eines einzelnen Raumes oder die Position von Fenstern/Türen missen.


Bitte schauen Sie sich die beiden folgenden Tutorials auf unserem YouTube-Kanal an, die Ihnen zeigen, wie Sie mit der Hilfe einer DWG ein Gebäude richtig konstruieren:


=> Tutorial für Beginner


=> CAD-Import