Mit dem Ergebniswerkezug können Sie nach der Berechnung die ermittelten Werte überprüfen. Sie können mit Hilfe eines Ampelsystems sich einen Überblick über die Ergebnisse verschaffen, einzelne Berechnungsflächen ein- und ausschalten, Flächen für die Ausgabe auswählen, sowie Isolinen und Falschfarben auf einzelnen Flächen einblenden.


Ergebnistool aufrufen

Das Ergebnistool finden Sie rechts oberhalb des CAD Fensters. Sie blenden es jeweils mit einem Klick ein und aus. Sie können das Ergebnistool in jedem Modus öffnen und die Werte jederzeit überprüfen.



Ergebnisfilter

Das Ergebnistool zeigt automatisch alle Berechnungsflächen an, die in Ihrer jeweiligen CAD Ansicht verfügbar sind. Das bedeutet, Sie sehen z.B. alle Berechnungsflächen eines Raums, falls in der CAD ein einzelner Raum sichtbar ist und alle Berechnungsflächen einer Etage falls Sie sich in der Etagen Ansicht befinden.

Das können bei größeren Projekten sehr viele Berechnungsflächen sein. Deshalb können Sie an jeder Fläche mit dem Icon diese in der CAD separat ein und ausblenden. Eine Selektion im Ergebnistool blendet die entsprechende Fläche automatisch in der CAD ein oder aus, unabhängig von Ihrem grade gewählten Ansichtsstatus.




Isolinien und Falschfarben
Sie können für jede gewählte Fläche, egal ob virtuelle Berechnungsfläche oder reale Fläche im Raum, Isolinien oder Falschfarben ein und ausblenden. Selektieren Sie die Fläche und drücken Sie die gewünschte Aktion. Berechnunsgflächen werden automatisch im Ergebnistool aufgelistet. Reale Raumflächen können Sie mit der Aktion „Fläche wählen“ direkt in der CAD auswählen. Die so gewählten Flächen stehen Ihnen auch in den Ausgaben zur Verfügung.


Bei Flächen mit mehr als einem Ergebnistyp, z.B. Beleuchtungsstärke und Leuchtdichte, müssen Sie entscheiden, welches der beiden Ergebnisse Sie grafisch darstellen möchten, indem Sie den entsprechenden Ergebnistyp selektieren. Mit der Aktion „Diagramm
entfernen“ schalten Sie die Darstellung wieder ab.






Ampelsystem
Bei großen Projekten ist es schwierig sich einen Überblick über die Berechneten Ergebnisse zu verschaffen. Hier hilft das Ampelsystem. An den meisten Berechnungsobjekten finden Sie ein kleines Symbol in der Farben rot oder grün. Es zeigt Ihnen schnell, welche der Berechnungsobjekte ihren vorgegebenen Sollwert erfüllt haben und welche nicht. Die Sollwerte stellen Sie in den Profilen im Bereichstool ein. Berechnungsflächen ohne vorgegebenen Sollwert erhalten kein Ampelsymbol. Bei Bedarf kann die Ampel auch deaktiviert werden. Dazu wählen Sie unter „Settings“ den Punkt „Bewertung anzeigen“ ab.
Sollten Sie zu einem Ergebnis mehr Informationen benötigen, können Sie mit den kleinen Pfeilen im Ergebnistool Details zu der jeweiligen Berechnungsfläche und Ihrer Ergebnisse einblenden.