Wir haben momentan ein Problem mit dem Code der Tageslicht-Berechnung auf chinesischen (und wahrscheinlich noch weiteren) Systemen.


Da es sich nicht um unseren Code handelt, und wir nun auf eine Lösung eines externen Instituts warten müssen, sieht es momentan so aus, dass einige Datensätze (alle mit Sonderzeichen wie „ß“ in den Daten) auf diesen Systemen nicht berechnet werden können.