Anordnung zeichnen


Alle Möbel und Objekte können Sie auch, anstatt alle einzeln zu platzieren, in einer Linienanordnung einfügen.

Mit Start- und Endpunkt der Linienanordnung bestimmen Sie die Position, anschließend können Sie noch die Anzahl, Anordnung und Ausrichtung der Objekte bearbeiten.


Platzierung


Es gibt verschiedene Möglichkeiten Objekte zu platzieren.


• per "drag & drop", ziehen Sie das Objekt einfach an die gewünschte Position.
• einzelnes Objekt platzieren
• rechteckige Anordnung zeichnen, markieren Sie den Bereich, in den die Objekte eingefügt werden sollen. 

Anzahl, Ausrichtung und Anordnung können Sie nach markieren des Bereiches bearbeiten.
• polygonale Anordnung zeichnen, ähnlich wie bei der rechteckigen Anordnung, können Sie hier den Bereich markieren, in dem die Objekte platziert werden sollen. Allerdings haben Sie hierbei statt vier, so viele Punkte zur Verfügung, wie Sie benötigen.
• kreisförmige Anordnung, durch Klicken in die Zeichnung bestimmen Sie den Mittelpunkt der Anordnung, dann ziehen Sie mit der Maus soweit zurück, bis der Kreis die richtige Größe hat. Die Objekte werden auf dem Durchmesser platziert, Anzahl der Objekte und Radius des Kreises können noch bearbeitet werden.




Selektierte/alle Objekte gleichen Typs austauschen


Diese Funktion ermöglicht es Ihnen, gleich mehrere Objekte auf einmal auszutauschen.
Haben Sie zum Beispiel in einem Projekt einen Bürostuhl in all Ihren Räumen platziert, können Sie diesen ganz einfach über die Funktion "alle Objekte gleichen Typs austauschen" durch einen anderen Stuhl ersetzen.
Sofern Sie lediglich in einem bestimmten Raum diese Stühle auswechseln wollen, markieren Sie die Stühle und nutzen die Funktion "Selektierte Objekte austauschen".



Objekt-Katalog


DIALux evo verfügt wie in DIALux 4 über einige Standardobjekte sowie einen Objektekatalog, der im "Möbel und Objekte-Tool" des Konstruktionsmodus gestartet werden kann.
Entweder per Drag & Drop direkt in das Projekt, oder durch klicken auf "übernehmen" können eigene Objekte/Möbel zur DIALux evo Datenbank hinzugefügt werden.
Durch Rechtsklicken auf ein Objekt können Sie dieses zu Ihren Favoriten hinzufügen.
Die von Ihnen im Projekt verwendeten Objekte werden am Anfang der Liste aufgeführt. Dazu wird noch die Anzahl der im Projekt vorkommenden jeweiligen Objekte angezeigt.